Facebook

Newsletter

Was ist KiWaSpo?

Mit KiWaSpo, dem Kinderwagensport, werden Mamas schnell wieder fit.

Jede Mama weiß, wie schwierig es ist, ein eigenes Sportprogramm in den Alltag zu integrieren. In der Eile, zwischen PEKiP und Babyschwimmen, Windeln wechseln und Füttern, in den Schlaf wiegen und Haushalt bleibt kaum Zeit für die Mama selbst. Meistens muss erst ein Babysitter engagiert werden, damit die Mama mal etwas Gutes für sich tun kann. Und dann überwiegt das schlechte Gewissen, das Kind abgegeben zu haben oder der Blick auf die Uhr bis zur nächsten Stillmahlzeit erfolgt  jede Minute. Warum also nicht mit den Kleinen zusammen trainieren?

Beim KiWaSpo geht es in erster Linie um die Mama. Die frische Luft gibt neue Energie und ist - auch für die Kleinen - sehr gesund. Die Bewegung tut gut, beugt Rückenbeschwerden vor die sich durch das Babytragen ergeben, vertreibt die Müdigkeit, stärkt den Beckenboden und hilft natürlich die Figur in Form zu bringen.  An der frischen Luft haben auch die Kleinen viel zu schauen, so dass die Mama sich gut auf den Sport konzentrieren kann. Wenn die Kleinen mal unruhig werden, binden wir sie in den Sport mit ein, beispielsweise Kniebeugen mit dem Kind auf dem Arm. Schließlich soll ein Bezug zum Alltag bestehen und die Kleinen auch zu Hause rückengerecht und beckenbodenschonend hochgehoben werden.

KiWaSpo ist eine Mischung aus Ausdauertraining (Walken), Kräftigungs- und Entspannungsübungen - speziell zugeschnitten auf Mamas die Ihre Kleinen mit zum Sport nehmen wollen. Das Training ist geeignet für alle Fitnesslevel und findet in einer Gruppe von maximal 12 Mamas statt. 

In der Winter Edition finden die Kurse auf Grund des Wetters drinnen statt – ohne Kinderwagen, aber mit Kind. Hier werden die Kleinen  viel in das Training mit eingebunden.